­

SGV Köppern e.V.

Im Oktober 2014 richtete der SGV Köppern e. V. auf seinem Vereinsgelände am Schnürriemen seinen überregionalen Obedience-Herbst-Wettbewerb aus. Insgesamt 18 Obedience-Sportler/innen nahmen mit ihren Hunden daran teil.

Obedience, die „Hohe Schule des Gehorsams“, ist eine Hundeportdisziplin für Hunde aller Größen, Rassen und Mischungen. Obedience ist auch für ältere Hundeführer/innen geeignet, weil keine sportlichen Höchstleistungen gefordert werden sondern Geduld und Motivation.

Der Wettergott meinte es gut mit den Obedience-Sportlern: Pünktlich zu Beginn des Starts hörte der Regen auf und es blieb auch bis zum Ende des Turniers trocken.

Leistungsrichterin Diana Ripp beurteilte das vorgeführte Können fair und gab jedem Starter bzw. jeder Starterin bei der Bewertung Ansatzpunkte für eine Verbesserung der individuellen Teamleistung. Die Ringstewards Olivia Lenz und Hildegard Behrens sorgten für einen zügigen Ablauf des Turniers.

Die beiden Starter des SGV Köppern e. V. traten an diesem Tag zum ersten Mal in der Leistungsstufe Obedience 1 an.

Martina Schlosser erreichte mit ihrem Border Collie Aaron den 1. Platz und den Tagessieg in der Klasse 1 mit 243,5 Punkten.

Andreas Schlosser erzielte mit seiner Border Collie Hündin Chill 185,5 Punkte und belegte Platz 4 in der Klasse 1.

Wir können wieder einmal auf ein schönes Agility Jahr 2012 zurück blicken. Mit Teilnahmen an Landes- und Deutschen Meisterschaften.
Die Vereinsmeistersschaft teilten sich auch in diesem Jahr die Teams Silvia Franke- Beichert mit Dusty und Bernhard Wehrenfennig mit Paula. Beide Teams erreichten die gleiche Punktzahl.
An der Landesmeisterschaft des HSV Rhein-Main starteten 4 Teams des SGV Köppern, es waren Silvia Franke- Beichert mit Dusty, Elke Krey mit Toni, Britta Schaffner mit Banjo und Bernhard Wehrenfennig mit Paula. Unterstützt wurden die Teams von Ivonne Hohl und Nicole Wehrenfennig die uns kräftig anfeuerten. Am Ende feierte der SGV Köppern den 1. Platz von Britta Schaffner in A1 small und den 3. Platz von Bernhard Wehrenfennig in A3 small.
Auf der dhv Deutschen Meisterschaft in Berlin haben Silvia Franke-Beichert mit Dusty und Bernhard Wehrenfennig mit Paula den SGV Köppern e. V. vertreten.
Zum Master Agility Cup konnte sich ein Team des SGV Köppern für die deutsche Mannschaft qualifizieren. Bei diesem internationalem Wettbewerb traten 9 Nationen gegen einander an. In der small Klasse erreichte Bernhard Wehrenfennig mit Paula einen hervorragenden 4. Platz in der Einzelwertung. In der Mannschaftswertung ging der 1. Platz an das Team Deutschland.
Bei unserem traditionellen Pfingstturnier konnte die Mannschaft des SGV Köppern e.V. den Wanderpokal der Stadt Friedrichsdorf erneut gewinnen. Zu unserem Halloweenturnier 2012 gab es Schneefall. Die Richterin Petra Hahn passte die Parcours den Wetterverhältnissen an, so dass unser Turnier stattfinden konnte.
Für den SGV Köppern starteten im Jahr 2012 auf Turnieren die folgende Teams:
   Brigitte Faulstich mit Rico A1 large
   Christian Kranl mit Tobbi A1 large
   Melanie Siemonsen mit Gigolo A1 large
   Elke Krey mit Toni A1 large
   Nicole Wehrenfennig mit Ciskye A1 large
   Britta Schaffner mit Banjo A2 small
   Silvia Franke- Beichert mit Dusty A3 large
   Enno Leonhardt mit Merlin A3 large
   Bernhard Wehrenfennig mit Paula A3 small

Unser Agility Ausflug ging dieses Jahr zu den Altmühltalhopsern, die Ihr Turnier auf dem Fußballplatz in Nassenfels veranstalteten. Bei dem Ausflug waren Silvia und Roman, Elke und Jürgen, Melanie mit Freund, Enno mit Ehefrau und Nicole und Bernhard dabei. Wir hatten zusammen ein schönes Wochenende, tagsüber mit Agility, Motorrad fahren oder shoppen und abends wurde gemütlich zusammen gesessen.
Das Agilitytraining war auch im Jahr 2012 gut besucht. Im Durchschnitt waren im Anfängertraining 10 Teams, im Fortgeschrittenentraining 5 Teams und im Wettkampftraining 6 Teams. Zusätzlich konnten wir zum ersten Mal ein 2 Tages Seminar mit Dirk Schambeck anbieten. Was den Teilnehmern viel Freude bereitete. Zum Wintertraining in der Halle hatten sich insgesamt 20 Teams angemeldet.

 

­