dhv Deutsche Meisterschaft im Turnierhundsport

Am ersten Septemberwochenende dieses Jahres war es soweit. Ein Teil der Turnierhundsportgruppe des SGV Köppern e.V. machte sich auf den Weg zur deutschen Meisterschaft des deutschen Hundesportverbandes (dhv) im THS in Baumholder um ihren Verein zu vertreten. Insgesamt konnten sich vier Sportler des SGV Köppern e.V. zu dieser Meisterschaft qualifizieren. Leider konnten nur drei Mensch-Hund-Teams im Geländelauf über 2000m starten. Ivonne Hohl musste auf einen Start verzichten, da ihre Laufpartnerin, Hündin Amber, verletzt war. Dies hielt Ivonne jedoch nicht davon ab mitzureisen, um die Starter ihres Vereins zu unterstützen sowie als Helferin bei der Veranstaltung tätig zu sein. Am Samstagmorgen gingen Andreas Hartung mit Snoop Dog, Mario Turano mit Dakota und Ricarda Kliem mit Yuma schließlich auf die Strecke und gaben alles. Schon am Vorabend wurde diese abgelaufen, um festzustellen, dass sie einen hohen Anspruch haben wird und ihren Namen als Geländelaufstrecke auch verdient hat. Besonderes Highlight war der Start- und Zieleinlauf direkt im Stadion von Baumholder. So konnten alle mitgereisten Fans unsere Sportler die letzten 200 Meter lautstark anfeuern und unterstützen. Leider sprangen in diesem Jahr keine Podestplätze für unsere Starter heraus, was jedoch der Stimmung keinen Abbruch tat. Alle drei Starter konnten zeigen, dass sie zu den Top 10 Teams in Deutschland in ihrer jeweiligen Altersklasse gehören. Am Abend ging es dann noch mit der gesamten Gruppe Essen, wodurch der Tag gelungen abgeschlossen werden konnte. Insgesamt war es eine schöne deutsche Meisterschaft. Vielen Dank an den HSV Baumholder für die Ausrichtung dieser Veranstaltung!

Geländelauf 2000m

Altersklasse 19/M:

Andreas Hartung mit Snoop Dog (6:14 min.) - 9. Platz

Altersklasse 19/W:

Ricarda Kliem mit Yuma (6:44 min.) – 9. Platz

Altersklasse 50/M:

Mario Turano mit Dakota Grace von den Goldauen (7:16 min.) – 10. Platz